• SUPERFRAN'S VEGANE MANUFAKTUR
  • CATERING & TORTEN
  • IM RAUM LÜBECK, HAMBURG & KIEL
  • + ONLINE-SHOP MIT FRISCHE-VERSAND
  • 0163 7 110 200
  • SUPERFRAN'S VEGANE MANUFAKTUR
  • CATERING & TORTEN
  • IM RAUM LÜBECK, HAMBURG & KIEL
  • + ONLINE-SHOP MIT FRISCHE-VERSAND
  • 0163 7 110 200

ROHKOST-REZEPTE AUS DER MANUFAKTUR

ERDBEER-ZITRONEN-CHEESECAKE

Veganes, glutenfreies & zuckerfreies Rohkost-Rezept aus der Feinkost-Manufaktur

Unser Cheesecake besteht aus nur wenigen Zutaten und gelingt ganz einfach! Die roh-vegane Köstlichkeit ist schnell zubereitet, kommt über Nacht in den Kühlschrank und kann am nächsten Tag angeschnitten werden. Aus hauptsächlich Nüssen und Früchten zaubern wir eine säuerlich-süße Zitronencreme, verfeinern diese mit reichlich frischen Erdbeeren und einem Boden mit knusprigen Mandeln!

Hier haben wir ein super einfach umzusetzendes Kuchen-Rezept, was bereits vielfach Workshop erprobt ist und immer gelingt. Ihr benötigt lediglich einen ordentlichen Mixer und eine gute Vorbereitung (Einweichzeiten). Viel Spaß beim Ausprobieren!

ZUTATEN

FÜR DEN BODEN

50g Rosinen

50g Datteln

50g Kokosflocken

50g glutenfreie Haferflocken

50g gehackte Mandeln

3 EL Kakaopulver

3 EL Kokosöl

FÜR DIE CREME

200g Cashews

200g Kokosöl

2 Bananen

100g Agavendicksaft

4 Zitronen, Saft und Abrieb

2 Orangen, Saft und Abrieb

FÜR DIE DEKO

50g Datteln

2 EL Kakaopulver

750g frische Erdbeeren

Blüten

WAS IHR NOCH BRAUCHT

Für dieses Rezept braucht ihr einen guten Mixer, um die Konsistenz der Creme schön fein zu bekommen, einen Tortenring und eine Tortenplatte.

Praktisch sind ebenfalls Teigschaber (um die Masse schön glatt streichen zu können) und ein Nudelholz (zum Ausrollen des Teigs, funktioniert aber

auch notfalls per Hand). Im Optimalfall habt ihr zum Verzieren einen Spritzbeutel und eine Tülle parat, wenn nicht: seid kreativ :)

UNSERE BELIEBTESTEN PRODUKTE

ZUBEREITUNG

1. Cashews für 4 Stunden (oder über Nacht) in reichlich Wasser einweichen.

2. Für den Boden die Datteln und Rosinen für 15 Min. in kaltem Wasser einweichen, anschließend abgießen, gut spülen und in den Mixer geben.

3. Kokosöl hinzufügen und alles fein pürieren, anschließend das Kakaopulver hinzugeben und noch einmal mixen (ggf. noch 2-3 EL Wasser

hinzugeben).

4. Kokosrapsel und gehackte Mandeln in eine Schüssel geben und mit der pürierten Masse gut vermengen.

5. Den fertigen Teig flach auf Backpapier ausrollen, auf die Tortenplatte setzen und den Tortenring (ca. 26cm) darauf setzen. (Überschüssigen Teig

sofort naschen oder zu Pralinen rollen!)

6. Für die Creme die eingeweichten Cashews abgießen und gut spülen, Orangen- und Zitronenschale abreiben und die Früchte auspressen. Alles zusammen mit Kokosöl,Agavendicksaft und Banane in den Mixer geben und zu einer feinen Masse pürieren.

7. Die Hälfte der Creme-Masse auf den Boden in den Tortenring geben und mit dem Teigschaber glatt streichen. Ganze Erdbeeren ringsum auf die Creme setzen und die restliche Masse vorsichtig darüber verteilen und wieder glatt streichen. Luftdicht abdecken und für min. 6 Std. im Kühlschrank

durchziehen lassen.

8. Abschließend die Torte mit einer einfachen Schoko-Dattel-Creme verzieren. Dazu 50g Datteln für 15 Min. in Wasser einweichen, abgießen, spülen, mit etwas Wasser im Mixer fein pürieren und zum Schluss 2 EL Kakao hinzufügen und noch einmal gut mixen. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und die Torte damit kreativ verzieren. Großzügig ein paar essebare Blüten über die Torte verteilen und auf die Tupfen jeweils eine halbierte Erdbeere setzen – anschneiden – genießen!

FRAGEN ZU DEN REZEPTEN?

HAT ES EUCH GESCHMECKT?

WIR FREUEN UNS ÜBER EUER FEEDBACK:

INFO@SUPERFRANS.DE